Dein Countdown bis Weihnachten
0
0
0
0
Days
0
0
Hours
0
0
Minutes
0
0
Seconds
💡Vorgestern hast du einen Tipp bekommen, wie du es schaffen kannst loszugehen. Du hast also vielleicht schon deinen Zettel mit priorisierten To-dos, die du auf dem Weg zu deinem Ziel erreichen willst und teilweise auch musst, weil sie zwingend notwendig sind.
 
👉Heute möchte ich dir noch einen kleinen Tipp mitgeben:
unterteile deine To-dos noch einmal in kleinere Meilensteine. So wird es noch leichter, die einzelnen Dinge zu erledigen.
 
📄Schnapp dir also erneut deinen Zettel:
 
Wenn du dir jetzt eines deiner To-dos anschaust (unser Beispiel: im Bereich Fotografie weiterbilden), dann frage dich ganz konkret:
Was muss ich dafür zuallererst tun?
 
In unserem Beispiel wäre das u. a. recherchieren:
wo ich einen Kurs für Fotografie machen kann,
wann er startet,
wie viel er kostet,
wann die Anmeldefrist abläuft,
was ich dafür mitbringen muss, etc…
 
All diese (vermeintlich) kleinen Dinge kosten am Ende auch Zeit und falls du nicht alles auf einmal schaffen kannst, ist das kein Problem, da du bereits vorwärts kommst, wenn du auch „nur“ einen kleineren Punkt von deiner Liste erledigst.
 
Ist es nicht besser, in 3 Wochen immerhin z. B. 25 % eines größeren To-dos erledigt zu haben als 0 %, nur weil du in letzterem Fall alles auf einmal machen wolltest und dafür einfach nicht die Zeit hattest?
 
🤓Ich glaube ja.
 
😉Und wie heißt es so schön: Wer langsam geht, kommt auch zum Ziel.
There you go!🚶
 
Bist du schon gespannt, was das nächste Türchen für dich bereithält? Dann schau morgen bei Svenja vorbei (@mamaheldin).